Schlagwort: Gastbeitrag

Geschichten

Gastartikel: Wo das rote Herz Australiens schlägt

Uluru Australien

Australien ist ein Kontinent, der mich immer relativ wenig interessiert hat. Klar, es mag dort spannende Natur geben, aber so spannend, dass es einen Flug einmal quer um den Planeten rechtfertigt? Dazu noch die Dichte an Giftschlangen und Riesenspinnen – muss nicht sein. Dass Australien aber ein ganz eigener Zauber innewohnt, das zeigt mir und euch heute Annemarie von Travel on the Brain, die von ihrem absolutem Lieblingsort erzählt: Dem Uluru.

Annemarie ist tatsächlich mit ihrem englischsprachigen Blog bekannt geworden – und mit ihren wunderschönen Instagram-Bildern. Inzwischen bloggt sie auch auf deutsch und hat passend dazu ein deutsches Buch über ihre Abenteuer in Australien und Neuseeland verfasst, das sie euch unter dem Artikel auch vorstellt. Aber jetzt genug der Vorrede – lasst euch von Annemarie nach Australien mitnehmen! Weiterlesen

Erfahrungen

Gastbeitrag: 10 Things to do (and eat!) in Barcelona

Heute darf ich dir mal wieder einen Gastbeitrag präsentieren. Nicole schreibt normalerweise auf ihrem Blog bluetenschimmern.com über Reisen, Mode, Sport und Ernährung. Dabei hat es ihr besonders das Thema Sportswear angetan – und sie schwärmt, wie du gleich selbst lesen wirst, genauso für spanisches Essen wie ich 🙂 In Barcelona war ich selbst noch nie, deshalb freue ich mich umso mehr, dass sie diese Stadt für ihren Gastartikel bei mir ausgesucht hat. Eine Stadt voller Architektur, Sehenswürdigkeiten, gutem Wein und vor allem leckerem Essen. Du planst einen Kurztrip nach Barcelona? Dann musst du diese 10 Dinge unbedingt sehen und probieren! Und zur weiteren Planung schaust du dir am besten Nicoles andere Barcelona-Beiträge an.

1. SAGRADA FAMILIA

Natürlich musst du unbedingt die Sagrada Familia besuchen. Was wäre ein Besuch in Barcelona ohne die bekannte Gaudí-Kirche zu sehen, die auch nach 100 Jahren noch immer nicht fertig ist. Ob Gaudí wohl ahnte, dass der Bau über ein Jahrhundert dauern wird? Die Architektur verbindet verspielte Formen mit naturnahen Motiven – und Baugerüsten. Der Eintritt kostet eine gute Summe Geld und ist mit zum Teil sehr langen Wartezeiten verbunden. Solltest du die Kirche also nicht von innen anschauen wollen, ein paar Fotos von außen gehören trotzdem auf jeden Fall auf deine Must-Do-Liste. Weiterlesen

Erfahrungen

Gastbeitrag: Rezept für original niederländische Poffertjes

Da ich mich gerade mitten in der Prüfungszeit befinde und diese Woche tatsächlich eher ein Nervenbündel als ein ansprechbarer Mensch bin, bekommt ihr heute einen Gastbeitrag von der lieben Lisa von detailmagic zu lesen. Ihren Blog gibt es noch nicht lange, aber ihre DIYs und Deko-Ideen sehen auf jeden Fall vielversprechend aus, klickt euch mal rein! Hier zeigt sie euch heute ein Rezept für Poffertjes, also diese niedlichen Mini-Pfannkuchen aus den Niederlanden – inklusive leckerer karamellisierter Äpfel und gerösteter Mandeln. Ich glaube, wenn ich mit meinen Prüfungen fertig bin, werde ich mir das auch mal gönnen… Viel Spaß beim Lesen!

Hallo ihr Lieben! Ich bin Lisa von detailmagic und freue mich sehr, dass ich euch heute mit einem Gastbeitrag auf Heldenwetter inspirieren darf 🙂 Neben dem Studium stecke ich seit
kurzem meine ganze Kreativität in meinen Blog, auf dem ihr neben leckeren Food-Beiträgen auch noch Beauty-Inspirationen, Diy-Ideen und Reise-Erlebnisse findet. Wenn ihr Lust habt besucht mich doch mal, ich würde mich freuen! Weiterlesen

Erfahrungen

Gastbeitrag: Vegane Zimt-Kirsch-Cupcakes

Während ich in Georgien bin, wirds heute lecker – und zuckersüß und kitschrosa! Das Vintagemädchen hat ein Rezept für euch vorbereitet. Viel Spaß beim Lesen und guten Appetit! Für mehr vegane, glutenfreie Rezepte, DIY-Anleitungen und Retro-Mode, schaut unbedingt auf ihrem Blog vorbei.

Sobald es draußen etwas schmuddelig und kalt wird, kommt bei mir immer die Lust, es mir zu Hause besonders kuschlig zu machen. Am Schönsten finde ich es dabei, für meine Lieben etwas zu backen. Es duftet in der ganzen Wohnung, und man trifft sich zum Naschen und Plaudern. Was mir immer wieder besonders Freude bereitet, ist das Backen von süßen, bunten Cupcakes. Dabei macht das Verzieren genauso viel Spaß wie das Essen. Ich probiere jedes Mal ein neues Rezept aus, denn die Variationen sind ja endlos!

Diesmal habe ich mich als Zutat für das wunderbare Gewürz Zimt entschieden. Mit seiner leichten, würzigen Note passt es einfach zu einer heimeligen, herbstlichen Stimmung. Dass es nicht nur Geschmacksträger, sondern mit seinen unendlich vielen positiven Eigenschaften auch eines der bedeutendsten Naturheilmittel ist, finde ich dabei besonders spannend. Wenn das nicht mal gesund klingt! Und was ich auch besonders mag: Diese Zimt-Cupcakes sind nicht nur vegan, sondern schmecken auch mit glutenfreiem Mehl.

Weiterlesen

Erfahrungen

Gastbeitrag: Kokos-Melonen-Smoothie

Hallöchen 🙂

Während sich Ariane zusammen mit ihrem Freund auf eine wundervolle Reise begibt, werde ich euch heute hier verwöhnen und euch ein bisschen Urlaubsgefühl geben. Weil was kann man besser mit Sommer, Sonne, Strand und mehr in Verbindung bringen als Kokosnüsse und Melonen?

Weiterlesen

Geschichten

Projekt Fernweh: Kolumbiens Kaffeezone

Hallo liebe Heldenwetter-Freunde! Ich bin *thea, blogge sonst auf Adventures of a Municorn und darf heute die Urlaubsvertretung für Ariane übernehmen. Und weil ja gerade überall die Urlaubs- und Ferienzeit ausgebrochen ist, habe ich gedacht, ich lade die Zurückgebliebenen einfach auf einen Kurztrip ein und wir machen zusammen einen virtuellen Spaziergang durch die Kaffeezone in Kolumbien. Meine Reise in diesem abwechslungsreichen Land liegt schon über ein Jahr zurück, und weil es meinen Blog noch nicht so lange gibt, habe ich noch ganz viel Kolumbien-Fotos in Petto, die der Welt gezeigt werden möchten. Weiterlesen

Erfahrungen

Gastbeitrag: Himbeer- und Kräuteressig

Hallo ihr Lieben! 🙂 Ich bin Missi (26) und blogge eigentlich auf Himmelsblau über Fotografie, Mädchenkram, leckere Rezepte, gute Bücher und meinen Alltag als Promotionsstudentin und Sportjunkie. Heute jedoch möchte ich euch ein kleines Mitbringsel zeigen, mit dem ihr nicht nur Kochfreunden eine Freude machen könnt!
Essig selbst zu machen, ist hier gerade mal nicht Sinn der Sache, das dauert Ewigkeiten und das Herumprobieren mit Essigessenz ist mir persönlich zu anstrengend 😉 Trotzdem kann man mit ein wenig Geduld sehr leckere und schöne Essigvarianten herstellen und diese dann entweder selbst nutzen oder auch an liebe Freunde verschenken. Dazu stelle ich euch hier zwei Möglichkeiten vor: Weiterlesen

Erfahrungen

Gastbeitrag: Notizbücher und Selbstorganisation

Ich liebe ja Notizbücher – und deshalb freue ich mich unheimlich, dass die liebe Anne von neontrauma heute einen Beitrag darüber verfasst. Schaut unbedingt mal auf ihrem Blog vorbei, vor allem, wenn ihr genau so ein Papier-Fan seid wie ich! 

Ich freue mich, dass ich für heldenwetter.de einen Gastbeitrag schreiben darf! 🙂 Die liebe Ariane hat mich gefragt, ob ich nicht etwas zum Thema Notizbücher schreiben möchte – na, gerne! Weiterlesen

Gedanken

Her mit dem Sommer!

Der Sommer ist die schönste Jahreszeit, und weil er immer viel zu schnell vorbei geht, lohnt es sich, eine Liste zu schreiben, was man alles unbedingt erledigen muss. Schon allein, um ein bisschen Anregung zu haben, wenn man in den Sommerferien dann doch untätig daheim rumliegt…

Meine Summer Bucket List, zusammen mit einigen analogen Fotos, gibts heute auf Aileens Blog Free Like a Bird zu lesen, schaut doch bitte vorbei und lasst am besten noch einen Kommentar da 🙂 Viel Spaß beim Lesen!

Geschichten

Brasilien abseits der WM – Rio (mit Gewinnspiel!)

Tja, mal sehen, ob Deutschland heute Abend tatsächlich seinen vierten WM-Sieg einfahren kann. Eigentlich schade, dass es schon wieder vorbei ist, ich fand es immer ganz schön, die Spiele zu sehen und ein bisschen mitzufiebern. Aber unserem Schlafrhythmus wird es definitiv gut tun… ich weiß ja nicht, wie es euch geht, aber ich als alte Frühinsbettgeherin habe Spiele um 22 Uhr selten bis zum Ende durchgehalten.Parallel zur WM durfte ich euch ja in Kooperation mit Wacom und dem brasilianisch-japanischen Künstler Igor Shin Moromisato Brasilien abseits der WM vorstellen. Wir waren in São Paulo, sind dann weiter nach Brasília und Belo Horizonte, und heute endet unsere Tour in Rio de Janeiro, der wahrscheinlich bekanntesten und touristischsten Stadt Brasiliens – und der Stadt, in dessen Stadion heute Abend das Finale stattfindet. Und wer bis ganz unten mitliest, stößt auf das bereits versprochene Gewinnspiel… viel Glück dabei! Weiterlesen