Meine Lieblingsfotos 2015/2

2015 neigt sich tatsächlich dem Ende zu, und so wird es Zeit, die Lieblingsfotos der zweiten Jahreshälfte auszuwählen. Das Jahr kommt mir diesmal irrsinnig lang vor. Wenn ich mir die Bilder aus der ersten Jahreshälfte ansehe, kann ich kaum glauben, dass diese Momente erst wenige Monate her sind. Meine Zeit in Berlin scheint Jahre zurückzuliegen!

Diesmal hat nicht nur Michael von Erkunde die Welt zu einer Blogparade aufgerufen, sondern auch Isolde vom Fernsuchtblog. Ich hab mir Michaels Kategorien geschnappt, sie um zwei erweitert, und küre am Ende auch mein allerliebstes Bild aus 2015. Ich denke, meine Bildauswahl ist sehr subjektiv: Die Fotos, die mir gefallen, sind nicht immer die besten Bilder, die ich geschossen habe, sondern die, die meinen Geschmack treffen und Erinnerungen bei mir hervorrufen. Ich wünsch dir viel Spaß beim Stöbern und freu mich hinterher auf deine Meinung: Welches war dein liebstes Bild auf heldenwetter in 2015?

Mein schönstes Sommerfoto

Kirche Elbsandsteingebirge

Im Sommer habe ich gar nicht so viel fotografiert. Warum eigentlich? Vielleicht war mir zu heiß, oder ich hatte viel zu tun. Auch verreist bin ich im Sommer nicht groß, dieses Jahr hatte ich ja eher einen Herbst- statt einen Sommerurlaub. Aber dieses Bild, das Mitte Juli im Elbsandsteingebirge entstand, hat für mich eine sehr sommerliche Atmosphäre. Und gerade die Abende im Sommer 2015 waren wunderschön, lau und entspannt.

Mein schönstes Herbstbild

Talsperre Heyda Herbt

Auch, wenn der Herbst ganz wunderbar war, habe ich es kaum mit der Kamera nach draußen geschafft. Dafür habe ich mit dem Handy fotografiert, bis die Speicherkarte glühte – passenderweise gibt es als schönste Herbstaufnahme ein Instagram-quadratisches Motiv von der Talsperre Heyda in Thüringen.

Meine schönste Gewässeraufnahme

Cregennan Lakes

Da war es nicht schwer, ein Bild zu finden. In Wales waren wir so oft an Seen unterwegs, dass ich hier gleich zehn schöne Bilder präsentieren könnte. Noch dazu habe ich Fotos mit Wasser aus Dortmund, Jena, Düsseldorf und von der Nordsee. Da fiel dann eher die Entscheidung schwer – letztendlich hab ich mich ganz aus dem Bauch heraus entschieden. Das Foto mag technisch nicht perfekt sein und das Gewässer steht eher im Hintergrund, aber mir gefällt der alte Weidezaun so gut!

Mein schönstes Heimatfoto

Saaletal Dornburg

Nicht ganz Heimat, aber fast – und ein schönes Bild: Der Blick von Dornburg über das herbstlich eingefärbte Saaletal, inklusive dekorativer Bank. Ich mag die Farben sehr und natürlich, wie der Blick hier in die helle Ferne geleitet wird.

Meine schönste Landschaftsaufnahme

Cregennan Lakes

Schafe gehen immer, ne? Ich glaube, ich hätte bestimmt technisch bessere Bilder für diesen Bereich, aber ich liebe die einfach unvergleichlichen Farben auf diesem Bild. So ein schöner Moment! Aufgenommen wurde das Bild an den Cregennan Lakes in Wales.

Mein schönstes Berg-Bild

snowdon01-resized

Na, wenn es eine Gewässer-Kategorie gibt, muss ich auch eine Berg-Kategorie schaffen. Wobei zugegebenermaßen auf beidem beides zu sehen ist. Wasser und Gipfel liegen in Wales eben nah bei einander… Dieses Bild habe ich beim Aufstieg auf den Mount Snowdon geschossen.

Mein schönstes Stadt-Bild

Düsseldorf Rheinufer

Dieses Bild ist zugleich das Neuste im Artikel. Ich habe es Anfang Dezember in Düsseldorf geschossen. Glücklicherweise war ich gerade am Rhein unterwegs, als sich ein richtig grandioser Sonnenuntergang über mir entfaltete. Unglücklicherweise musste ich schnell aufbrechen, um weiter nach Köln zu fahren. Vorher ist noch fix dieses Bild entstanden – hätte ich ein wenig gewartet, wäre es vielleicht vom Licht her noch besser geworden, aber auch so gefällt es mir ganz gut! Und auch hier wieder: Wasser. Ich erkenne da eine Linie…

Mein absolutes Lieblingsbild

Tiger and Turtle Sonnenuntergang

Tadaaa! Mein absolutes Lieblingsbild aus der zweiten Hälfte von 2015 stammt aus Duisburg. Die Kunstinstallation Tiger and Turtle hat es mir ja fotografisch total angetan, und ich bin so glücklich darüber, dass ich an dem einen Abend, an dem ich dort war, so einen wunderbaren Sonnenuntergang erleben durfte. Einfach großartig! Weitere Bilder davon findest du hier.

Eine klare Linie, oder? Wasser, Berge, Sonnenuntergänge. Ich wünschte, ich könnte sagen, dass es in meinem Leben dieses Jahr nichts anderes gab, aber dann würde ich lügen 😉 Dennoch eine schöne Auswahl, oder was meinst du? Welches davon ist dein Lieblingsbild?

31 Gedanken zu “Meine Lieblingsfotos 2015/2”

  1. Was für tolle Aufnahmen! Ich kann mich gar nicht entscheiden, welches Foto mir am besten gefällt. 🙂
    Leider habe ich selbst in 2015 nicht so viel fotografiert, wie ich eigentlich wollte.

  2. Wirklich schöne Bilder, welche du hier zusammengestellt hast. Ich kann absolut verstehen, wieso das Bild der Kusntinstallation dein Favorit ist. Ich finde diese Aufnahme auch sehr gelungen.

    1. Ui, das freut mich 🙂 Ich habe ja immer das Gefühl, die Bilder, die mir gefallen, mag niemand sonst, gut zu hören, dass das nicht so ist 😉 Danke!

  3. Huhu,

    Toll, dass du wieder dabei bist. Freu mich über deinen Beitrag!! Diese Kunstinstallation sieht ja genial aus. Da hätte ich sicher auch Fotos ohne Ende geschossen! Tolles Motiv!

    Lg Michael

    1. Danke! 🙂 Ich muss ehrlich sagen, dass ich bisher von Duisburg auch NUR Tiger and Turtle gesehen habe 😉 Aber auch der Innenhafen soll toll sein.

  4. Das Herbstbild gefällt mir am allerbesten, aber die anderen sind natürlich auch sehr gelungen! Eine schöne Idee, das Jahr fototechnisch ein bisschen revue passieren zu lassen. Da merkt man auch gleich, was man alles so erlebt und unternommen hat 🙂

  5. Das letzte Bild ist in der Tat sehr schick. Da will ich auch mal hin und versuchen da durchzuklettern. :-)Wobei ich befürchte wenn da Kunstinstallation steht, daß es wieder mal nur zum Gucken ist?
    Eigentlich steht Düsseldorf bei mir ja nicht unbedingt auf der Liste der Städte wo ich hinwill, aber manchmal findet man ja doch was, was einen dann motiviert. Insgesamt schöne Bilder: Und: Nein, Schafe gehen nicht immer. 🙂
    Gruß, Max von fortgefahren.tv

Schreibe einen Kommentar zu Jenni KuneCoco Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.